CD-Vorstellungen Seite 2

CD-Vorstellungen
Seite 2




Ein prall gefülltes Hitfeuerwerk entzündet die Kärntner Erfolgsgruppe das Nockalm Quintett zu ihrem 30. Bühnenjubiläum mit dem Doppel-Album "Wahnsinnsflug auf Wolke 7". Insgesamt beinhaltet diese einzigartige Produktion 42 Top-Titel, die aus 12 neuen 2012er-Hits und aus 30 zurückliegenden Hits aus den Jahren 1987-2011 besteht. Zu den neuen Liedern gehören u.a. der 1a-Ohrwurmschlager "Tausendprozentig", die Ballade "Liebe" und der Hit-Single "Einer von uns lügt". Zu weiteren Highlights der neuen Titel zählen beispielsweise das Stück "Du machst mich zum König dieser Welt" und das besonders hörenswerte Titellied "Wahnsinnsflug auf Wolke 7", worin die Gruppe mit Titelzeilen von etlichen früheren Liedern einen neuen Hit kreiert hat und hiermit einen wahren Erinnerungsreigen an zurückliegende Zeiten eröffnet. An dieses Lied schließt sich dann eine gelungene Mischung aus den schönsten Erfolgstiteln der Gruppe aus den vergangenen Jahren an – hierunter sind neben den größten solistischen Erfolgen (u.a. "Mein Wunder der Liebe", "Die Wahrheit", "Schwarzer Sand von Santa Cruz", "Der Sommerwind will keine Tränen sehn", "Weine nicht um ihn" und "Drei Finger auf’s Herz") auch die Duette mit Umberto Tozzi ("Gloria"), Monika Martin ("My Love"), Andrea Jürgens ("Wir greifen zu den Sternen") und Stephanie ("Dort auf Wolke Sieben", dem unvergeßlichen Siegertitel aus dem "Grand Prix der Volksmusik 2002") enthalten. Ein Lied ist auf dieser einzigartigen und geschichtsträchtigen Zusammenstellung, die in keiner Sammlung von einem Fan des Nockalm Quintetts fehlen darf, schöner als das andere.


Insgesamt 14 hochkarätige Titel beinhaltet das Album "Herzkommando" von der aus dem Burgenland stammenden Sängerin Sarah-Stephanie, die mit ihrer wohlklingenden und ausdrucksstarken Stimme zu überzeugen weiß. Mit der wundervollen Liebeserklärung "Du hast den Sternenstaub für mich geraubt" startet diese Spitzenproduktion, woran sich gleich das fesselnde und unter die Haut gehende Titellied "Herz übernimmt Kommando" anschließt. Besonders eingehend sind u.a. die emotionsgeladenen Titel "Kennst Du noch seinen Namen" und "Nebel in Rom". Außerdem beinhaltet dieses Werk beispielsweise auch die Hits "Eiskalter Sommer" und "Sie liebt sie".


Eine weitere Top-Produktion ist dem sympathischen Andy Borg mit "San Amore – Deluxe Edition" gelungen. Neben einem erstklassigen neuen Album mit insgesamt 16 Titeln besteht diese Edition aus einer DVD, die zu 3 der neuen Titel wunderschöne Videoclips enthält. Viel Romantik steckt im Titellied "San Amore", worin es um den schönsten Platz der Erde geht, wo die Liebe zu Hause ist. Trost spendet das aufbauende und einfühlsame Stück "Träum in meinen Armen". Um eine verbotene Liebe geht es im zu Herzen gehenden Song "Zwei Flammen im ewigen Eis". Mit zu den weiteren Highlights auf diesem Werk gehören u.a. die wohltuenden und ins Ohr gehenden Lieder "Weiße Wolken hoch am Himmel", "Maria" und "Nur davon träumen". Abgerundet wird diese wunderschöne Deluxe Edition mit den beiden Bonustiteln (den Startnummern 15 und 16) – zum Einen mit einer Neuaufnahme des Benny Neyman-Evergreens "Dann ruf ich wieder deinen Namen" (im Duett mit Edward Simoni auf seiner Panflöte) und zum Anderen mit einem "Hitmedley" sowie einer DVD, die Clips zu den Titeln "San Amore", "Weiße Wolken hoch am Himmel" und "Zwei Flammen im ewigen Eis" beinhaltet.


Ein eingehender und melodiöser Discofoxschlager vom Feinsten verbirgt sich hinter dem Top-Titel "Ja das kannst du" von der Erfolgs-Schlagerband, den Paldauern.


Ein Album mit Tiefgang stellt der sympathische, aus dem niederländischen Volendam stammende, Sänger Jan Smit, mit dem gleichnamigen Titel "Jan Smit" vor. Diese Produktion entstand in Zusammenarbeit mit Tol & Tol und enthält 14 neue und besonders hörenswerte Stücke, wie beispielsweise "Eine Nacht vielleicht", "Ein wenig spanisch", "Ich will nicht nur davon träumen", "Einfach für immer bleiben" und "Richtig gute Freunde".


16 neue Country-Songs vom Feinsten stellt Deutschlands Country-Lady Nr. 1, Linda Feller, auf ihrem Album "Liebe ist wie ein Haus" vor. Mit ihrer markanten und einfühlsamen Stimme macht es Spaß, den verschiedenen Titeln zuzuhören, die Geschichten und Begebenheiten aus dem Leben umfassen - mal im fröhlichen Uptempo-Sound, aber auch gefühlvoll-romantisch bis hin zu besinnlich - jede Gefühlslage und Thematik findet auf diesem Werk seinen Platz. Alle Lieder sind in eingängige Melodien und romantische Arrangements eingebettet, wie beispielsweise der Radiohit "Ich führ' Buch über jede Träne" und die Stücke "Solang ich aufwach neben Dir", "Ein verliebtes Mädchen", "Immer, wenn mein Herz schlägt", "Ich tanz heut Nacht meine Erinnerungen fort" und "Eine Prise Liebe". Hinter der Ballade "Mit mir machst Du keinen Fehler" verbirgt sich auf dieser abwechslungsreichen und sehr hörenswerten Produktion ein Duett mit Dirk Daniels.


14 Titel voller Herz und Gefühl sind auf dem Album "Heut’ verlieb ich mich..." vom bayerischen Sänger Josef Holzmann enthalten. Balsam für die Seele sind das einfühlsame Stück "Glaub’ nur was dein Herz dir sagt" sowie der aufmunternde und optimistisch stimmende Titel "Morgen geht die Sonne wieder auf". Eine himmlische Liebesgeschichte verbirgt sich hinter "Wie das Amen in der Kirche" und sehnsüchtige Erinnerungen an eine Urlaubsliebe werden in "Griechische Märchen" wach. Weitere Highlights auf dieser gelungenen Produktion sind beispielsweise der autobiographische, mitten ins Herz treffende Titel "Mädchen meiner Träume“ und das eingehende Titellied "Heut’ verlieb’ ich mich".


Viel Gefühl steckt im Ohrwurm, der Liebeserklärung "Meine Sehnsucht hält mich fest", vom aus Graz stammenden Sänger Marc Andrae.


"Brennende Unterhaltung" bietet die Formation Schlagerfeuer mit "Im 7. Himmel ist ein Zimmer frei". Neben dem Titellied und dem zurückliegenden Hit "Es war `ne Superzeit mit Dir" sind auf dieser schönen Maxi-CD die Stücke "365 Mal im Jahr" und "Russische Puppen" enthalten.


12 neue Titel von Hein Simons beinhaltet das Album "Alles halb so schlimm". Sich Zeit zum Genießen und Verschnaufen zu nehmen rät Hein Simons in "Tu’s jetzt" und romantische und nachdenkliche Töne schlägt er in den Top-Schlagern "Sonne für uns zwei" bzw. "Nie mehr Deine Nähe spür’n" an. Eine sehnsuchtsvolle Liebeserklärung "Kann nicht sein ohne Dich" ist hierauf genauso enthalten wie das einfühlsame Trennungslied "Aus und vorbei". Weitere Highlights auf diesem sehr abwechlsungsreichen Werk für alle Gefühlslagen sind u.a. der eingehende Titel "Lebe Deinen Traum" und das Stück "Tanz mit mir heut’ Nacht".


Mit einer poetischen Liebeserklärung an die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft startet Mara Kayser mit dem Titellied zu ihrem Album "Ich streue Rosen auf den Weg". Einmal mehr weiß Mara Kayser mit ihrer samtigen und gefühlvollen Stimme zu verzaubern und sie lädt zum genauen Hinhören der versch. sehr hörenswerten 12 Titel ein. Wohltuende Balladen (u.a. "In Deinen Augen") wechseln sich mit neckischen Stücken ("Er sieht verdammt gut aus") ab. Weitere Highlights sind auf diesem Werk u.a. "Mein Herz hat entschieden", "Wenn Du mich brauchst" und "Keiner liebt mich so wie Du".


Ganz viel Herzblut und Gefühl steckt in den 13 wundervollen Titeln rund um die Liebe auf dem Debüt-Album "Ich denke immer noch an Dich" von der Schweizer Gruppe Silberstern. Um eine Liebe, die in Italien begann, geht es in "Der Zug fährt ohne mich". Mitreißende Klänge ("Honey I love you") wechseln sich auf diesem Werk mit herzerfrischenden ("Ein Engel zum Verlieben"), romantischen (u.a. "Mond über Rhodos") und einfühlsamen (wie z.B. "Verliebte Augen") ab. Mit zu weiteren Highlights auf dieser wohltuenden Produktion gehören beispielsweise die Titel "Wenn Du durch’s erste Feuer gehst", "Du hast mir die Liebe gebracht" und "Mit Dir will ich träumen".


Die aus Heidenau stammende Sängerin Nora Louisa weiß mit ihrer klaren und ausdrucksstarken Stimme den Zuhörer bei ihrem eindringlichen und ins Ohr gehenden Top-Titel "Beste Freundin" zu begeistern.


14 hervorragende und einfühlsame Titel präsentiert Stefan Roos auf dem Album "Das Herz einer Mutter". Beim Titellied und dem sehr heimatverbundenen Stück "Mein Heidiland" sorgen die SängerFREUNDe mit lupenreinen Jodlern für eine ganz besondere Atmosphäre. Eine wahre Hymne auf die Heimat verbirgt sich hinter "Das Ave Maria der Heimat". Stimmungsgeladene Gute-Laune-Hits (u.a. "Hände hoch – Gläser rauf" und "Wir feiern heut das Leben") wechseln sich mit eingehenden und gefühlvollen Stücken (u.a. "Ich kann nicht tanzen aber küssen", "Ich sag einfach Danke" und "Liebe ist...") ab. Viel Herz und Gefühl steckt auf dieser schönen Produktion u.a. im weiteren Highlight, dem Top-Hit "Ich brauch Dich heut Nacht".


12 harmonisch aufeinander abgestimmte Titel präsentiert das Schweizer Ehepaar und Gesangsduo Stixi & Sonja auf ihrem aktuellen Album "Der Himmel schrieb "I love you"". Besonders zu Herzen gehen die Stücke "Jeder Kuß von dir", "Ich zähle deine Küsse" und das Titellied. Eingehenden Hitcharakter haben die Titel "Sowieso, nur du oder keine" und "Ohne wenn und aber". Das Stück "Es wär so schön auf dieser Welt" zeichnet sich auf diesem abwechslungsreichen Album durch einen besonders hörenswerten Text aus.


Ein schwungvoller Discofoxschlager, bei dem Angelos Vielfältigkeit seiner ausdrucksstarken Stimme bestens zur Geltung kommt, verbirgt sich hinter "Abonnement in Sachen Liebe".


Mit seiner wohlklingenden und ausdrucksstarken Stimme weiß der sympathische österreichische Künstler Ferdinand Rennie, der seine Wahlheimat in Schottland gefunden hat, den Zuhörer auf allen 16 Titeln seines Albums "Liebe trägt dich über jeden Ozean" zu fesseln. In seinen Liedern steckt ein wahrer mystischer Zauber und immer wieder entführen sie einen mit der instrumentalen Untermalung in die schottischen Highlands, wie es beispielsweise beim Loblied auf die Freundschaft "Es ist so schön, daß es Dich gibt" und Ferdinands deutschsprachige Fassung zur Ballade "Grabriella's Song" (aus dem schwedischen Erfolgs-Film "Wie im Himmel") "Ich bin eins mit Dir" (sowie auch die ganz persönliche englischsprachige Fassung von ihm zu diesem Lied "Every flower needs the sunshine", die ebenfalls auf dieser Produktion mit enthalten ist). Ein volkstümlich-angehauchtes, eindringliches und unter die Haut gehendes Spitzenduett mit Andy Prinz verbirgt sich hinter "Eiszeit der Herzen". Balsam für die Seele sind das eingehende und einfühlsame Lied "Geh wohin Dein Herz Dich trägt" und die Hymne "Love changes everything" aus dem Andrew Lloyd Webber-Musical "Aspects of Love". Weitere Highlights auf diesem erstklassigen Werk sind u.a. auch das sehnsuchtsvolle Stück "Who I was born to be" und die gefühlvollen Titel "Durch uns’re Herzen ziehen Sterne", "Ich weiß, das ich leb’ was ich bin" und das Titellied "Liebe trägt dich über jeden Ozean".


Eine wohlklingende und fröhlich stimmende niederländische Neufassung des Schlagerklassikers "Ein bißchen Spaß muß sein" von Roberto Blanco verbirgt sich hinter dem Ohrwurm "Een beetje vrolijkheid" von Danny van Loon.


Einen weiteren Wohlfühlschlager präsentiert Bernd Roberts mit "Sag, was du willst!", bei dem er erneut mit seiner samtig-schönen und einfühlsamen Stimme überzeugen kann.


Mit dem Album "Ich denk an Dich" ist dem österreichischen Sänger Didi Martin eine gelungene Hommage an den unvergessenen Roy Black gelungen. Die Stimme von Didi ist der von Roy Black zum Verwechseln ähnlich – und er präsentiert auf diesem Werk einige der schönsten Lieder von Roy Black, wie z.B. "Ganz in Weiß", "Du bist nicht allein" und "Schön ist es auf der Welt zu sein" (im Duett mit Alina, der Enkelin von Günther Behrle). Außerdem beinhaltet diese Produktion einige bisher unveröffentlichte und ursprünglich für Roy Black komponierte Titel, worunter u.a. die Stücke "Ich kann heute Abend nicht schlafen", "Die letzte Nacht in Deinem Arm", "Ich kann Dich nie vergessen" und das weitere Duett mit Alina "Dein größter Wunsch" gehören.

zurück zur

weiter zur

weiter zur

weiter zur

CD-Tipp-Hauptseite

Meine 20 aktuellsten CD-Alben-Tipps

Meine 20 aktuellsten Maxi-CD-Tipps

Zur Hauptseite mit Gästebuch





Impressum