CD-Vorstellungen Seite 4

CD-Vorstellungen
Seite 4




Mit einer wundervollen und ausdrucksstarken Stimme präsentiert die aus dem niederländischen Volendam stammende Sängerin Tamara Tol das Album "Ich will leben", das 15 Titel beinhaltet. Zu fast allen Stücken dieses überaus hörenswerten Werkes stammen die deutschen Texte von Tamaras Top-Titeln vom Hitschreiber Robert Jung (wie beispielsweise zu den eingehenden Songs „Heut ist unser Tag“ und „So viel Herzgefühl“ oder aber auch zu den Balladen „Weißt Du noch was Liebe ist“ und „Ich bin da“). Ein klasse Duett mit dem belgischen Gesangskollegen Jo Vally verbirgt sich hinter „Ich träum so gern in deinen Armen“. Außerdem ist auf dieser Produktion auch Tamara Tols Dauerbrenner „Zwei alte Freunde“ mit enthalten.


Viel Herz und Gefühl steckt in den Titeln zum Album „So fängt es immer an“ von Marc & Loreen. Die kleinen und wichtigen Dinge im Leben zu erkennen und wertzuschätzen, darum geht es im Lied „Kleine Träume siegen“ und dem Remix des zurückliegenden Schlager-Ohrwurms „Man braucht nicht viel zum Glücklichsein“. Berührende Stücke verbergen sich hinter „Wenn Fernando Gitarre spielt“ und „Eine Rose im Meer“. Um den Wunsch nach mehr Menschlichkeit und Rücksichtnahme den Mitmenschen gegenüber geht es in der einfühlsamen und gelungenen Neuaufnahme des Amigos-Hits „Irgendwann bist du der alte Mann“. Abgerundet wird diese sehr hörenswerte Produktion mit dem herrlichen Song „Die besten Jahre“ und dem Bonustrack auf der Startnummer 13 „Wer auf Gott vertraut“.


Ein Rezept für gute Laune verbirgt sich im mitreißenden Titel "Schalt mal dein Radio ein!", bei dem die aus Geeste stammende Sängerin Daniela Menke einmal mehr weiß, den Zuhörer mit ihrer fantastischen Stimme zu begeistern.


10 klasse Titel beinhaltet das Album "Jeder Tag ist wie ein neues Leben" von der sympathischen aus Osfriesland stammenden Sängerin Elisa. Dem Alltag entfliehen und den Träumen freien Lauf lassen kann man bei "Frühstück auf Bali" und Erinnerungen an frühere Zeiten werden in den zeitgemäßen Neuaufnahmen der Evergreens "Was kann schöner sein (Que sera)" und "Seemann (...deine Heimat ist das Meer)" wach. Mitreißende Töne (u.a. "Der letzte Tanz") sind auf diesem abwechlsungsreichen und gelungenen Werk genauso enthalten wie emotionsgeladene ("Keine liebt Dich so wie ich" und "Ich möchte einmal noch mit Dir") und besinnlich-nachdenklich stimmende Töne (beim besonders hörenswerten Titellied "Jeder Tag ist wie ein neues Leben").


Ein Hitfeuerwerk von 20 Titeln präsentieren die "Gebrüder Grimm des Deutschen Schlagers" Andreas & Rüdiger, das Duo Treibsand, auf ihrem Best of-Album. Neben 15 der schönsten Erfolge aus den ersten 22 Jahren sind auf dieser Produktion auch 5 ganz neue Titel enthalten. So wechseln sich auf diesem Spitzen-Album Dauerbrenner (wie z.B. "Mit Dir, das ist immer wieder schön", "Der Junge von der Waterkant", "Träume in Geschenkpapier", "Wetten dass", "Dich hat der Himmel gern" und der mit Maria & Margot Hellwig eingesungene Evergreen "Solang es Dir gut geht") mit neuen Hits (u.a. "Ja, ich will", "Du bist die Liebe meines Lebens" und das LiBelle-Duett "Du bist der Sommer") ab.


Geri der Klostertaler präsentiert mit "Bergjodler" einen heimatverbundenen unter die Haut gehenden Top-Titel, in dem viel Herzblut von ihm drinsteckt.


Ein tanzbarer Discofoxschlager mit viel Sehnsucht und Gefühl verbirgt sich hinter „Ich möchte bei dir sein“ von Armin Stöckl. Abgerundet wird diese Maxi-CD mit einem sehr edlen Videoclip zum Titel.


Ein weiteres Top-Album präsentiert Francine Jordi mit "Dann kamst Du", das 15 herrliche neue Titel enthält, wovon einer schöner ist als der andere. Eindrucksvoll beschreibt Francine Jordi in "Mädchenjahre ciao" ihre ganz persönlichen Gedanken und Gefühle. Urlaubsstimmung kommt im Sirtakisound gehaltenen Song "Ich komm zurück" auf und unter die Haut gehen "Nicht jeder weint mit Tränen" und das mit Marc Pircher eingesungene Duett "Ein Lied für Dich". Ein ganz besonderer Zauber liegt im hymnenhaften und höchst hörenswerten Titel "In Eternita". Hinter "Tu's doch tu's" verbirgt sich eine gelungene deutschsprachige Neufassung des legendären Joy-Hits "Touch by touch". Weitere Highlights auf dieser Spitzenproduktion sind u.a. auch die melodiösen und eingehenden Stücke mit Ohrwurmcharacter "Siehst Du das Lächeln des Mondes" und "Irgendwann vielleicht" - und nicht zu vergessen natürlich ist der einfühlsame schwitzerdütsche Bonustrack auf der Nummer 16 "Uf de Flügu vo dir Liebi".


Ein flotter und eingehender Schlager mit viel Gefühl verbirgt sich hinter "Jedesmal" vom österreichischen Sextett "Die Grafen".


12 himmlisch-schön klingende Melodien präsentiert der aus dem Schweizer Appenzell stammende Crazy-Hackbrett-Virtuose Roman Brülisauer auf seinem Album "Dreams – Hackbrett-Träumereien". Besondere Highlights sind u.a. die Kompositionen "Grenzenlose Sehnsucht", "Chagrin d’amour", "Swiss-Dreams", "Happy Summer" und "Federleicht". Dieses Werk ist ein Klangerlebnis für die Sinne – ein wahrer Balsam für die Seele.


Prall gefüllt mit ganz viel Herz und Gefühl ist das hervorragende Album "Die schönsten Liebeslieder – Zwei Herzen schlagen wie eins" vom sympathischen Oldenburger Ehepaar und Gesangsduo Judith & Mel. Den Auftakt dieser 20 Titel umfassenden Produktion macht das beschwingte und sommerliches Feeling vermittelnde Liebeslied "Wenn du willst". Im Countrysound gehalten sind hingegen "Uns’re allerschönsten Jahre" und der ergreifende Titel "Das Herz einer Mutter". Eindrucksvoll kommt das Zusammengehörigkeitsgefühl von Judith & Mel u.a. in den Stücken "Von ganzem Herzen" und "Nur wer an Liebe glaubt" zum Ausdruck. Ein berührender Liebesschwur verbirgt sich hinter "Ich will" und eine sehr hörenswerte Ballade hinter "Feuer, Wasser, Erde und Licht". Weitere Highlights auf dieser Top-Produktion sind neben dem klasse Finaltitel "Zwei Herzen in Feuer und Eis" u.a. auch die Dauerbrenner "Danke für alles" und "Mit den Augen gefunden".


Ein musikalisches Meisterwerk mit insgesamt 14 Titeln präsentiert der Kultstar und König der Gitarre, Ricky King, mit "Sternenstaub". Neben 4 Klassikern der Gitarrenmusik (u.a. "Bonanza" und "Peace Pipe") enthält dieses wohltuend-schöne Werk 10 brandneue Eigenkompositionen, wie beispielsweise die Stücke "Sommernachtstraum", "Silbermeer" und "Morgensonne". Außerdem stellt Ricky King auf dieser rundum gelungenen Produktion bei den Titeln "Im Herzen jung" und "Kinder unter einer Sonne" auch sein gesangliches Talent unter Beweis.


Balsam für die Seele sind die 17 Titel des Albums "Dann träum’ ich von Hawaii" von der beliebten Schweizer Erfolgs-Schlagerband ComBox. Sehnsuchtsvolle und romantische Erinnerungen an eine Liebe in fernen Gefilden mit viel Urlaubsfeeling stecken im Stück "Ich denk an Rom" und dem Titellied "Dann träum’ ich von Hawaii". Wundervolle Liebeserklärungen verbergen sich beispielsweise hinter "Du bist die große Liebe für mein Leben" und "Melanie". Um eine langsam heranwachsende Liebe mit Happy End geht es in "Liebe auf den zweiten Blick" – um eine Hochzeit in "Der schönste Tag" – und um eine geheime Liebe geht es hingegen im fesselnden Song "Elena". Mit zu den weiteren Highlights gehören auf dieser wohltuenden Top-Produktion der herzerfrischende Unbeschwertheit vermittelnde Titel "Trau Dich und küß mich" und die zu Herzen gehende Ballade "Weißt Du noch?".


Ganz viel Sommerfeeling versprüht der kroatische Sänger Bobby Rosso in seinem Titel "Sha Na Na (Spiel noch einmal dieses Lied)".


Einen Optimismus spendenden Ohrwurm mit viel Herz präsentiert Christian Steffen mit der Neuaufnahme des Duo Treibsand-Evergreens "Morgen ist ein neuer Tag". Außerdem beinhaltet diese Maxi-CD den Titel "Nicht für immer (aber ewig)" und das von Christians Lebensmotto widerspiegelnde Lied "Musik, Musik, Musik".BR>

15 wahre Zauberklänge beinhaltet das Instrumental-Album "Nordic Dancer" vom aus dem ostfriesischen Ostrhauderfehn stammenden Künstler Folly Kramer. Dieses Werk ist mit ihren wohltuenden Melodien Balsam für die Seele. Nordisches Flair vermitteln die Stücke "Nordische Sehnsucht", "Sylt Dancer" und "Inseltänzer". Zum Träumen und Entspannen laden beispielsweise die ins Ohr gehenden Melodien "Nordic Dreamer", "Sun of Piano", "Teezeit-Tänzer" und "City Dancer" ein. Außerdem sind auf dieser fantastischen Produktion auch die Dauerbrenner "Ay ay ay my Paloma fly" und das Titellied "Nordic Dancer" enthalten.


Ein moderner Popschlager verbirgt sich hinter dem Titel "Wenn es Liebe wär’" vom sympathischen aus Ostfriesland stammenden Sänger Hermann Clemens. Neben einer Neuaufnahme des Jürgen Marcus-Evergreens „Eine neue Liebe“ beinhaltet diese abwechslungsreiche und prall gefüllte Maxi-CD mit „Sarah“ und „Ein bisschen Liebe gibt es nicht“ 2 weitere neue klasse Titel von Hermann Clemens.


Ganz viel Herzgefühl steckt im romantischen Titel "Ich schenk Dir ein Schloss" von Michael Heck.


Insgesamt 12 abwechslungsreiche Titel beinhaltet das Album "Lebensgefühle" von Danny Bach. Ins Ohr gehen die wundervollen Stücke "Mit Dir" und "Schenk mir Dein schönstes Lächeln". Hinter "Tanz mit mir" und "Kuschel Dich in meine Arme" verbergen sich Neuaufnahmen früherer Schlagerhits von der schwedischen Gruppe den Vikingern. Mit zu den weiteren Highlights gehören auf dieser Produktion der Romantiktitel "Immer wenn es Abend wird", der Liebesschwur "Zwei Herzen" und das berührende Lied "Geh’ nicht".


14 tief zu Herzen gehende neue Stücke beinhaltet das zum 35 Jahre Jubiläum herausgekommene Album "Für immer und ewig" von Roland Eberhart und seiner Schweizer Erfolgsgruppe, den Calimeros. Die Gefühle stehen auf diesem Werk an 1. Stelle – so geht es beispielsweise in den Titeln "Silverbird am Himmelszelt" und "Wenn der Wind von Süden weht" um die Erinnerungen an eine große Liebe und die Sehnsucht danach, diese in der Ferne in warmen Gefilden wiedersehen zu können. Wie man sich bei einer Liebe auf den 1. Blick fühlt, vermittelt neben dem Titellied "Für immer und ewig" u.a. das Stück "Shalala – Du bist ein Engel" – und beim Titel "Es war mal Liebe" leben tiefe Gefühle beim unverhofften Wiedersehen einer früheren Liebe auf. Ein Liebes- und Treueschwur verbirgt sich beispielsweise hinter "Ich geh’ nie ohne Dich"; ein sehnsuchtsvoller, mitten ins Herz treffender Titel hinter "Küß mich noch einmal" – und viel Wehmut steckt im Stück "Ich kann Dich nicht vergessen", worin eine Liebe zu Ende gegangen ist. Abgerundet wird diese Top-Produktion voller Herzgefühl mit dem Medley "35 Jahre Calimeros".

zurück zur

zurück zur

zurück zur

weiter zur

CD-Tipp-Hauptseite

Meine 20 aktuellsten CD-Alben-Tipps

Meine 20 aktuellsten Maxi-CD-Tipps

Zur Hauptseite mit Gästebuch





Impressum